Australien 15. März 2019

Angekommen auf dem 5. Kontinent!

Willkommen in Australien: Lagerfeuerromantik am Ayers Rock, traumhafte Küstenabschnitte zwischen Cairns und Brisbane, spektakuläre Canyonlandschaften im Grampians Nationalpark und Weltstädte wie Melbourne und Sydney.

Am Fuß des „Ayers Rock“ durch den roten Sand wandern, mit der Eisenbahn durch Queenslands Tropenwald düsen, in der Wildnis Kängurus erspähen und zwischendurch im Zelt im Outback übernachten, traumhafte Naturlandschaften wie den Grampians Nationalpark hautnah erleben, abends gemeinsam beim Aussie-BBQ sitzen, an herrlichen Stränden der Küste träumen, auf legendären Routen der „Great Ocean Road“ reisen und in die großartigen Städte des Kontinents eintauchen – wir sind selbstbewusst genug zu sagen: Bunter und schöner als auf unserer neuen 27 Tage Australien-Reise lässt sich das Land wohl kaum erleben!

Wer über Land reist, sieht mehr

Wer einmal um die Welt fliegt, will Australien richtig entdecken. Klar, auch wir haben drei Inlandsflüge in unsere Tour eingebaut, denn der Kontinent ist riesig! Aber wir machen bestimmt kein Hopping von Ort-zu-Ort, denn oft ist der Weg das Ziel der Reise: Zum Beispiel fahren wir auf der legendären „Great Ocean Road“ von Melbourne nach Adelaide oder es geht die Küste entlang von Cairns nach Brisbane – immer die traumhaft schöne Küste mit ihren kleinen vorgelagerten Inseln im Blick! Natürlich halten wir unterwegs an den schönsten Plätzen, bekannten Orten und Geheimtipps. Was letztere anbelangt sind wir auch schon bei den Frauen und Männern angekommen, die sich wirklich auskennen – deinen Reiseleiterinnen und
Reiseleitern während dieser Reise!

Deutschsprachige australische Kenner an deiner Seite

Weil Australien so groß ist, sind deutschsprachige Einheimische auf einzelne Regionen spezialisiert. Deshalb wechseln diese von Ort zu Ort, dafür wissen sie aber dann auch wirklich viel über „ihre Gegend“, sind echte Kenner und typisch australisch sympathisch sowieso. An fast allen Tagen hast du solch einen erfahrenen deutschsprachigen Aussie-Guide an deiner Seite, nur wenn es bei der ein oder anderen Fahrt wirklich unnötig ist, jemanden dabei zu haben, verzichten wir darauf – wir wollen dir Tolles bieten, du sollst Spannendes erfahren und erleben, aber wir möchten auch, dass nicht unnötige Kosten deine Reisekasse belasten!

Australiens „Big 5“: Die Städte Melbourne, Adelaide, Cairns, Brisbane und Sydney

Auftakt unseres Australienabenteuers ist Melbourne: Wir lassen den Bus stehen und fahren mit der berühmten „Tram“ zu den Highlights der Stadt. Doch neben dem klassischen Programm geht es bei uns auch auf eine alternative City-Tour: Wir entdecken die Welt der „Street Art Künstler“, schauen einem lokalen Designer über die Schulter, entdecken außergewöhnliche Architektur und relaxen zwischendurch in einem der angesagten Cafés – Melbourne pur! Jede Stadt Australiens hat ihren eigenen Charakter: In Adelaide streifen wir durch exotische Parks und durch den großartigen Botanischen Garten, in Cairns mischen wir uns am Ozean unter die Einheimischen, die hier um die Wette grillen (doch Achtung: Baden ist hier strengstens verboten, es gibt Krokodile!). Brisbane entdecken wir mit dem Schiff, fahren zum Lone Pine Koala Sanctuary, wo 130 Koalabären frei leben, und in Sydney sind wir viel zu Fuß unterwegs: Oper, Harbour-Bridge, all
das, was wir alle einmal sehen wollen; das i-Tüpfelchen ist dann aber noch eine „Aboriginal-Heritage-Tour“, wo wir Spannendes über die Geschichte und Kultur der Ureinwohner Australiens erfahren. Und natürlich, wie du es von WORLD INSIGHT kennst – an allen Orten lassen wir dir und deinen Mitreisenden neben allen gemeinsamen Erlebnissen auch ausreichend Freizeit!

Atemberaubende Natur – Erlebnisse garantiert

Australien bedeutet Natur pur – und wir sind mittendrin! Dafür unternehmen wir traumhafte Wanderungen durch einmalige Landschaften und Nationalparks. Schon zum Auftakt der Reise nach unseren Erlebnissen im „Großstadtdschungel“ Melbourne fahren wir über die „Great Ocean Road“ zum Grampians Nationalpark. Bereits auf dem Weg dorthin schnüren wir ein erstes Mal die Trekkingschuhe und wandern entlang des Meeres und der weltberühmten Felsformation der „12 Apostel“ sowie durch die Loch-Arch-Schlucht. Wir bestaunen Baumriesen im Regenwald, beobachten wildlebende Koalas, Königspapageien oder Kängurus. Im Grampians Nationalpark selbst erleben wir bei einer Trekkingtour die herrlichen McKenzie-Wasserfälle – und wir werden immer wieder mit wunderbaren Ausblicken über die Berglandschaft belohnt. Apropos Belohnung: Zu einer schönen Wanderung gehört am Abend ein echtes „Aussie-Barbecue“ am Lagerfeuer –
genieße es unter dem romantischen Sternenzelt Australiens mit den neuen Freunden aus deiner Reisegruppe!

Das Naturabenteuer geht weiter: Mythos „Uluru“ – der „Ayers Rock“

Das „Red Centre“ (zu Deutsch „Rotes Zentrum“), für viele der Inbegriff Australiens, erleben wir von Alice Springs aus. Wir fahren fast 800 Kilometer durch die surreale rote Landschaft,  übernachten zwei Nächte in komfortablen 2-Personen-Safari-Zelten, um der Natur ganz nah zu sein und um keine Minute der unvergesslichen Sonnenauf- und -untergänge zu verpassen. Auch der beinahe gleißende Sternenhimmel verführt viele Besucher dazu, unter freiem Himmel zu schlafen. Zwei Wanderung stehen auf dem Programm, die du bestimmt niemals vergisst: Einmal die Canyon-Rand-Wanderung am Kings Canyon; zum anderen unsere Trekkingtour am Fuße des legendären „Ayers Rock“! Hier begleitet uns ein Führer der Aborigines, der uns die historischen und mythischen Zusammenhänge zwischen der magischen Landschaft und dem Glauben der Ureinwohner eindrucksvoll näherbringt. Aus jedem neuen Blickwinkel erscheint einem der „Uluru“, wie der „Ayers Rock“ von den Ureinwohnern genannt wird, in anderem Licht, hinter jeder Felskante entdeckt man ein neues Billabong (Wasserloch) und eine weitere Felszeichnung der Aborigines.

Regenwald- und Inselromantik

Zusteigen bitte: Mit der historischen „Kuranda-Eisenbahn“ reisen wir durch den tropischen Dschungel im nördlichen Queensland. Um unser Ziel, den gleichnamigen Ort Kuranda zu erreichen, nehmen wir noch die Seilbahn, um dann von oben auf den herrlichen Regenwald zu blicken! Nicht weit von hier liegt Cairns, von wo unsere Fahrt Richtung Süden nach Brisbane startet. Diese Tour hat es in sich, denn die fantastischen Strände von Airlie Beach und Frazer Island liegen auf dem Weg: Wir schippern mit dem Boot durch paradiesische Insellandschaften, machen
schöne Landgänge und lassen es uns natürlich nicht nehmen, an herrlichen Stränden zu träumen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren...

Nordkorea und Nordchina

Zu Gast bei Mr. Kim

Nordkorea und Nordchina gehören wohl zu den ungewöhnlicheren Reisezielen. Beide Länder haben aber ohne Frage einiges zu bieten.

Marokko

Mal kurz nach Marokko

Willkommen in Marokko. Nach einer kurzen Flugzeit landest du in Marrakesch. Entdecke die schönsten Ecken dieser Stadt, gehe im Atlas-Gebirge trekken und fahre mit dem Mountainbike durch die Agafay-Wüste.

WORLD INSIGHT Reiseleiter

Menschen mit Abenteuer im Blut

Er ist der erste Einheimische, den du auf deiner Reise triffst. Er sorgt für reibungslose Abläufe, ist 24 Stunden für dich da und erzählt dir Spannendes zu deinem Reiseziel: dein WORLD INSIGHT-Reiseleiter.