21. April 2020 Turkmenistan in Zeiten von Corona

Die Krisenzeit sinnvoll nutzen

WORLD INSIGHT

Unsere Agentur aus Turkmenistan nutzt die Zeit, in der keine Touren durch das Land stattfinden, um das Camp in Darwaza inmitten der endlosen Wüste Karakum auf Vordermann zu bringen.

Es soll ein Highlight werden für alle Reisenden auf der WORLD INSIGHT Erlebnisreise „Usbekistan mit Verlängerung Turkmenistan” – die Übernachtung im Darwaza Camp mitten in der Wüste Karakum. Ganz in der Nähe des Camps befindet sich ein unglaubliches Naturspektakel: „Das Tor zur Hölle”. Der beeindruckende Gas-Krater Darwaza steht permanent in Flammen.

Unsere Agentur aus Turkmenistan nutzt die ruhigere Zeit in der Corona-Krise, um das Camp auf Vordermann zu bringen. Die Kantine des Camps soll schon in der kommenden Woche fertig gestellt sein. Dort wird das Frühstücksbuffet sowie das Abendessen serviert. An der Kochstelle in der Mitte des Camps werden die traditionellen Teigtaschen Somsa gemacht und abends das Reisgericht Plov gekocht. Am Lagerfeuer findet der Abend anschließend einen geselligen Ausklang.

Hier seht ihr einige Bilder vom Fortschritt der Arbeiten. Von Müll einsammeln über den Bau der Jurten bis hin zur Bepflanzung des Camps ist so einiges zu tun.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren...

Ein Rückblick auf das etwas andere Jahr

Pioniere des Reisens im Jahr 2020

Was für ein verrücktes Jahr! Wir waren im Lockdown, sind wieder gereist, dann die zweite Welle – gerade wir Reiseverrückten mussten feststellen: Es ist nicht selbstverständlich, die Welt zu entdecken.

5 Lockdown-taugliche Silvester-Bräuche

An Silvester um die Welt

Trotz Einschränkungen wollen wir das Ende von 2020 an Silvester genießen. Deswegen haben wir euch 5 Silvester-Bräuche aus aller Welt zusammengestellt, die absolut Lockdown-tauglich sind.

Auf Inspektionstour auf Malta und Gozo

Malta, der kleine Inselstaat im Mittelmeer

Im September war unser Produktmanager Johannes unterwegs auf einer einwöchigen Inspektionstour auf Malta. Mit dem Motorroller ging es zu geschichtsträchtigen Städten, gewaltigen Klippen und über die Insel Gozo.