Kulinarik in Thailand 8. Mai 2024

„Not spicy, please.“

Mara Neubauer

Ein Ausflug in die Thailändische Küche

Bitte nicht scharf! Diese Formulierung werdet ihr bei eurer Thailand Reise bestimmt am Nachbartisch im Restaurant oder an den bunten und köstlich duftenden Streetfood Ständen von anderen Reisenden hören. Denn viele traditionelle Gerichte sind bekannt für ihre intensive Schärfe durch die Verwendung von frischen Chilischoten und allerlei scharfen Gewürzen. Einige der beliebtesten thailändischen Gerichte, wie beispielsweise das Tom Yum Gai (scharfe Hühnersuppe) oder das Pad Krapow (gebratene Minze mit Fleisch), können sehr würzig sein. Hierbei solltet ihr beachten, dass der Schärfegrad nicht mit den uns bekannten thailändischen Gerichten in Deutschland zu vergleichen ist. Wenn du ein Gericht in “nicht scharf” bestellen willst, dann sage bei deiner Bestellung einfach “mai pet”. Wenn es extra scharf sein soll, dann “pet pet”. Natürlich sind nicht alle Gerichte extrem scharf. Die thailändische Küche bietet auch eine breite Palette an Geschmacksrichtungen, von mild bis extrem würzig. Das Grundnahrungsmittel, welches zu fast jeder Mahlzeit serviert wird, ist Reis.

 

Schärfe ist ein Geschmack. Wer gerne scharf isst, kommt hier auf seine Kosten.

 

Ein echtes Highlight ist natürlich das Thailändische Streetfood. An Straßenständen und auf Märkten könnt ihr eine große Auswahl an köstlichen Snacks und Gerichten genießen, darunter gebratene Nudeln (Pad Thai), gegrilltes Fleisch (Satay), Suppen (Tom Yum) und gefüllte Frühlingsrollen (Por Pia Tod). Aber auch sehr exotische Speisen und Snacks könnt ihr probieren, wenn ihr euch traut. Frittierte Insekten wie Heuschrecken, Grillen, Seidenraupen und Ameisenlarven werden oft mit Salz und Gewürzen gewürzt und als knuspriger Protein-Snack angeboten.

 

Die köstlich duftenden Streetfood Stände bieten eine große kulinarische Auswahl.

 

Die Durian-Frucht: ein intensives Geruchs- und Geschmackserlebnis.

Die Durian-Frucht ist bekannt für ihren starken Geruch, der von einigen als unangenehm empfunden wird. Dennoch ist sie in Thailand sehr beliebt, denn sie hat eine cremige Textur und einen süßen Geschmack, der an Erdnüsse erinnern kann. Für seinen starken Geruch bekannt ist auch Pla Ra – fermentierter Fisch, der oft in Nordost-Thailand verkauft wird. Er hat einen intensiven Geschmack und wird oft als Beilage zu Reisgerichten oder als Zutat in Currys verwendet. Diese exotischen Streetfood-Spezialitäten sind nicht für jedermann geeignet, aber sie bieten einen Einblick in die vielfältige und abenteuerliche Welt der thailändischen Küche.

 

Thailand hat kulinarisch viel mehr zu bieten als nur “scharfe” Küche.

Wer es gerne eher süß mag, wird Mango Sticky Rice (Kao Niew Mamuang) lieben. Dies ist ein klassisches thailändisches Dessert, bestehend aus klebrigem Reis, der mit frischer Mango und süßer Kokosmilch serviert wird. Es ist süß, cremig und erfrischend zugleich. Erfrischung bietet auch die köstliche Thai Coconut Ice Cream (I-Tim Kati). Diese erfrischende Eiscreme aus Kokosmilch, wird oft mit verschiedenen Toppings wie gerösteten Erdnüssen, süßen Bohnen, Kokosraspeln und Fruchtsirup angeboten.

 

Süß, cremig und erfrischend – Thailändische Desserts.

 

 

Erfahre noch mehr über Thailand

 

Die große Reise durchs Königreich ist nicht umsonst eine unserer beliebtesten Thailand Reisen. „Eine absolut vielfältige Tour mit allen Highlights – aber noch mehr Geheimtipps!“, findet auch unser Reiseleiter Chatchawan. Er geht seit über 20 Jahren seiner Leidenschaft als Reiseleiter nach und beschreibt diese Tour als „ganz nach seinem Geschmack!“. Die absoluten Highlights sowie Geheimtipps dieser Reise stellen wir euch in diesem Artikel vor und geben euch dabei einen kleinen Einblick in die Geschichte und Kultur Thailands – ein kleiner Vorgeschmack auf das, was euch auf dieser fantastischen Erlebnisreise erwartet.

 

Entdecke pulsierende Städte, paradiesische Strände, tropische Wildnis, mystische Höhlen und lokale Kultur hautnah. Wie erlebst du all das in einer Reise? Auf unseren Erlebnisreisen bieten wir dir genau diese Vielfalt. Unsere dreiwöchige Reise durch Thailand, Malaysia und Singapur vereint all diese Erfahrungen und führt dich zu verborgenen Schätzen abseits der üblichen Touristenrouten. Die genauen spannenden Einblicke in die vielen Stopps auf unserer Route geben uns unsere Partner Martin und Marc aus Thailand sowie Sandro aus Malaysia in diesem Artikel.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren...

Umwelt & Soziales

Die Schule von San Francisco: ein Besuch, der Einblick gewährt

WORLD INSIGHT-Reisegäste besuchten die fortschrittliche Schule San Francisco de Peñas Blancas in Costa Rica und durften eine neue Spende überreichen.

Reisebericht Albanien

Albanien: Eine Reise jenseits der Erwartungen

Albanien übertrifft Christas Erwartungen durch seine lebendige Atmosphäre, reiche historische Schätze und malerische Seenlandschaften.

Entdecke unsere neue Reise

Neue Winterreise durch den Süden Albaniens

Bei unserer neuen Winterreise durch Südalbanien entfliehst du dem deutschen Winter und entdeckst den Balkanstaat von einer ganz anderen Seite. Product-Manager Paul verrät, was die ComfortPlus-Winterreise besonders macht.