Insight Sumatra 20. März 2023

Rendang: Ein Klassiker der indonesischen Küche

WORLD INSIGHT

Das beliebte Gericht Rendang ist aus der indonesischen Küche nicht mehr wegzudenken. Ihr könnt den Klassiker ohne Probleme selbst zubereiten und genießen – wir zeigen euch wie!

Rendang ist eines der bekanntesten Gerichte der indonesischen Küche und stößt mit seiner herzhaften Würze auf große Beliebtheit – nicht nur bei den Einheimischen. Obwohl es in ganz Indonesien verbreitet ist, stammt Rendang ursprünglich aus der Provinz Westsumatra.

Traditionell verwendet man für die Zubereitung des Gerichtes Rindfleisch, es gibt allerdings sämtliche Varianten mit Huhn, Lamm oder sogar Eiern. Die Zubereitung ist zeitaufwendig, aber nicht schwierig, da das Fleisch in der würzigen Kokosmilchsoße langsam gekocht wird, bis es zart und saftig ist und die Soße eingedickt ist.

Die Gewürze, die in Rendang verwendet werden, variieren je nach Region und Geschmack. Zu den typischen Gewürzen gehören Zitronengras, Kaffir-Limettenblätter, Knoblauch, Schalotten, Ingwer, Chili, Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma. Die Mischung aus diesen Gewürzen verleiht Rendang einen reichen und komplexen Geschmack, der sich mit der langen Kochzeit entwickelt und intensiviert.

Nicht nur in Indonesien, sondern auch in anderen asiatischen Ländern der Region ist der Klassiker sehr beliebt. Serviert wird Rendang meistens mit Reis und Salat, kann aber auch mit Nudeln oder als Beilage zu anderen Gerichten serveirt werden.

 

Zutaten

  • 1 kg Rindfleisch, in kleine Würfel geschnitten
  • 3-4 Schalotten, gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2-3 rote Chilischoten, gehackt
  • 2-3 Stängel Zitronengras, gequetscht
  • 4-5 Kaffir-Limettenblätter
  • 1 Dose (400 ml) ungesüßte Kokosmilch
  • 2-3 EL Palmzucker oder brauner Zucker
  • 2-3 EL Tamarindenpaste
  • Je 1 TL: Koriandersamen (gemahlen),
    Kreuzkümmelsamen (gemahlen),
    Kurkumapulver, Paprikapulver
  • Salz nach Geschmack
  • Öl zum Braten

 

Zubereitung

  1. Das Rindfleisch in einem Topf oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten, bis es von allen Seiten braun ist. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  2. In derselben Pfanne die gehackten Schalotten, Knoblauch und Chilis anbraten, bis sie duften.
  3. Koriandersamen, Kreuzkümmel, Kurkuma und Paprikapulver hinzufügen und weitere 2-3 Minuten braten, bis alles gut vermischt ist.
  4. Rindfleisch, Kokosmilch, Zitronengras und Limettenblätter hinzufügen und zum Kochen bringen.
  5. Reduziere die Hitze und füge den Palmzucker und die Tamarindenpaste hinzu. Rühre gelegentlich um, bis das Fleisch zart ist und die Flüssigkeit dick und ölig wird. Dies kann 2-3 Stunden dauern.
  6. Den Saft einer Limette und das Salz einrühren und noch einige Minuten köcheln lassen, danach kann das Rendang mit Reis und Salat serviert werden.

Guten Appetit!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren...

Die Nordländer entdecken

Die Magie des Nordens

Mit WORLD INSIGHT den zauberhaften Charme Norwegens, Irlands, Schottlands und Islands erleben.

Islands Schätze

Insel aus Feuer und Eis

Island, die majestätische Insel im Nordatlantik, ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft, ihre einzigartigen Naturschönheiten und ihre unvergleichliche Abenteuerlust.

Mit WORLD INSIGHT nach Norwegen

Lange Sommertage und atemberaubende Natur in Norwegen

Produkt Manager Paul nimmt uns mit nach Norwegen und erklärt uns, was das Land im Norden so faszinierend macht und welche Highlights Reisende mit WORLD INSIGHT erleben dürfen.