20. August 2021 Rezept

Gallo Pinto

WORLD INSIGHT

Nicht schwer zuzubereiten, aber verdammt lecker! Hole dir einen Vorgeschmack auf Costa Rica – einfach Nachkochen und schmecken lassen.

Das Gallo Pinto (spanisch für „gefleckter Hahn“) ist das Nationalgericht der Costa Ricaner. Traditionell wird es mit Eiern und Sauerrahm serviert. Mit dem folgenden Rezept können auch wir uns etwas Lateinamerika in die Küche holen:

Zutaten:

  • 3 Tassen gekochten Reis (am besten vom Vortag)
  • 2 Tassen frisch gekochte schwarze Bohnen
  • 2 EL fein gehackte Zwiebeln
  • 1 EL fein gehackte Paprika/Peperoni
  • 1 EL fein gehackter frischer Koriander
  • 2 EL Öl
  • ½ EL Worcester Sauce

Zubereitung:

In einer großen Pfanne die Zwiebeln und Paprika oder Peperoni im Öl glasig dünsten. Bohnen hinzugeben und 2 Minuten köcheln lassen. Den Reis untermischen und zum Schluss die Worcester Sauce und Koriander hinzugeben.

¡buen provecho!

 

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren...

Flora und Fauna Costa Ricas

Tortuguero – Der kleine Amazonas Costa Ricas

Komm mit und entdecke das Naturjuwel Costa Ricas. Auf unserer Dschungelsafari fühlen wir uns wie Abenteurer und tauchen ein in eine fantastische Tier- und Pflanzenwelt.

Costa Ricas Lebensmotto

Pura Vida – Ein Lebensstil zum Nachahmen

Was der Ausdruck "Pura Vida" für die Costa Ricaner bedeutet und wieso wir von ihnen lernen können.

Geschichte Costa Ricas

Die Niederlassung der afroamerikanischen Bevölkerung an der Karibikküste

Historischer Hintergrund zur Besiedlung Costa Ricas